Seit Wochen kommt einem der Kampf um die Rodung oder Nichtrodung des Hambacher Forst vor, wie ein echter Showdown. Denn zwar wollen Aktivisten schon seit Jahren verhindern, dass der Wald (beziehungsweise das, was noch von ihm übrig ist) vom Energiekonzern RWE abgeholzt wird, doch in den vergangenen Wochen machte die Auseinandersetzung stetig Schlagzeilen:

Baumhäuser wurden von einem Großaufgebot Polizisten geräumt und abgebaut, viele Aktivisten vertrieben oder weggetragen. Die übrigen verteidigten sich und den Wald teilweise gewaltsam, beispielsweise indem sie mit Steinen oder Fäkalien warfen. Auch viele Polizeibeamte wurden handgreiflich oder setzten Pfefferspray ein, auf beiden Seiten gab es Verletzte. Ein Blogger kam schließlich bei einem Unfall ums Leben. Im Zuge all dieser Ereignisse haben sich inzwischen offensichtlich viele Außenstehende entschieden, die eine Seite „gut“, die andere „böse“ zu finden. Diesen Eindruck vermitteln zumindest die Diskussionen in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #HambacherForst.

Ein Video zeigt nun aber, dass die Fronten zwischen Polizisten und Aktivisten wohl nicht immer so verhärtet sind. Die Journalistin Anett Selle filmte nämlich folgende Szene:

Darin stehen eine junge Frau und ein junger Mann einigen Polizisten gegenüber, die Schutzanzüge und Helme tragen, und starren sie an. Hinter den beiden sitzen Demonstranten am Waldboden und beobachten die Szene. Sie skandieren: „Ohne Helm und ohne Knüppel seid ihr schön!“ 

Und da passiert es: Tatsächlich nimmt ein Polizist seinen Helm ab. Und noch einer. Und noch einer. Bis schließlich sämtliche anwesende Beamte ohne Helm dastehen und die Aktivisten sich freuen: „Ihr habt die Haare schön.“ Es ist ein Moment, der viele augenscheinlich berührt. Aktivisten strahlen, die Stimmung verliert an Spannung, alles fühlt sich lockerer an. 

Eine ähnliche Szene verbreitete sich bereits vor zwei Wochen in Form eines Fotos im Netz. Darauf sieht man, wie ein Polizist zwei Aktivistinnen hilft, einen kleinen Baum zu pflanzen. Die wiederum bedankten sich mit einem Stück Kuchen bei ihm. 

Ähnlich friedlich ging auch besagte Demonstration am vergangenen Sonntag aus. Kurz nachdem die Polizisten ihre Helme abgenommen hatten, so schreibt Selle, hätten sie sich vollständig zurückgezogen und auch die Blockade sei aufgelöst worden. 

lath

Mehr zum Hambacher Forst: