Koala bettelt Radlerin in Australien um Wasser an

Das herzzerreißende Video der Szene geht viral. Die Tiere leiden massiv unter den Waldbränden im Südosten des Landes.

Der Koala hatte wohl solchen Durst, dass er sich von der Radlerin füttern ließ.

Foto: INSTAGRAM/@BIKEBUG2019/via REUTERS

Er kletterte sogar auf ein Fahrrad, um seinen Durst endlich zu stillen: Im Süden Australiens hat ein Koala eine Gruppe Radfahrer*innen gestoppt, um irgendwie an Wasser zu gelangen. Das Video der Szene wird tausendfach kommentiert und geteilt. Es ist herzzerreißend – weil der Koala so süß ist, vor allem aber auch, weil der Hintergrund der Szene ernst ist. Denn die Waldbrände im Süden Australiens nehmen kein Ende. Seit Oktober wurden bereits mehr als zweitausend Koalas durch die Feuer getötet, ihr Lebensraum und ihre Nahrungsgrundlage werden zerstört.

Diejenigen, die sich retten können, leiden unter der Hitze. Sie haben Durst – und sind immer wieder auf die Hilfe von Menschen angewiesen. Der Clip zeigt, dass das Tier gar nicht mehr aufhören kann, aus der Trinkflasche der Radlerin zu trinken.

„Der Koala kam direkt auf mich zu, als ich hinunterfuhr, und kletterte auf mein Fahrrad, während ich ihm Wasser gab“, schreibt die Frau auf Instagram zu dem Video. Die Radlerin war mit Freund*innen auf der Norton Summit Road in den Adelaide Hills im Bundesstaat South Australia unterwegs, als sie den Koala mitten auf der Straße sitzen sah. Sie nennt die Erfahrung „wunderbar“. Nach ihren Angaben hatte das Tier seine Kraft und so auch seine Scheu verloren. Er sei zu ihr aufs Fahrrad geklettert und habe sich von ihr füttern lassen. Unter dem Post finden sich viele emotionale Kommentare, das Video hat 190 000 Aufrufe.

Linderung ist wohl erst einmal nicht in Sicht: Vor allem dem Südosten Australiens stehen weiterhin extrem heiße Tage bevor. Erwartet werden Temperaturen von deutlich mehr als  40 Grad. Meteorolog*innen rechnen mit nochmals wachsender Brandgefahr zu Wochenbeginn. Allein in New South Wales verbrannte seit Oktober eine Landfläche der Größe Belgiens. Der Bundesstaat im Südosten des Landes ist der bevölkerungsreichste Australiens. Fast 1000 Häuser wurden zerstört, neun Menschen kamen ums Leben.

soas (mit Material von dpa)

  • teilen
  • schließen