Wie das Internet ... Bier mit einem Geldschein öffnet

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Das Probelm: Gravierend! Brennend gar! Unterwegs oder auf der Draußenfeier Durst bekommen, Bier gekauft, aber: kein Öffner weit und breit. Mit dem Rauchen hast du auch vor ein paar Wochen aufgehört, ein Feuerzeug trägst du also auch nicht mehr mit dir rum.

Die Internet-Lösung: Einen Geldschein an der schmalen Seite so fest einrollen, wie du kannst. Dann noch mal in der Mitte knicken. Das V-förmige Gebilde ist stabil genug, um mit derselben Technik wie mit einem Feuerzeug den Kronkorken von der Flasche zu hebeln. Prost! Hilft dir das? Wie öffnest du eine Flasche Bier?

weitere Lifehacks findest du hier:

  • teilen
  • schließen