Wassertrinken hilft gegen Müdigkeit

Collage: Daniela Rudolf

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Freitag

  • An graue Herbsttagen ist eine Suppe ein wahrer Seelenwärmer.
  • Wenn man während der Pandemie zurück an die Schulzeit denkt, wird einem noch deutlich bewusster, wie eklig der Tafelschwamm in Wirklichkeit war.
  • Freund:innen, die mit Ende 20 “vorübergehend” wegziehen, kommen meistens nicht mehr zurück.
  • Wassertrinken hilft gegen Müdigkeit.

Donnerstag

  • Wenn man über ein Herbstwochenende verreist, muss man für jedes Wetter gerüstet sein und alles vom dünnen Jäckchen bis hin zum Wintermantel einpacken.
  • Nachts Ohropax neben das Bett zu legen, kann einem bei hellhöriger Wohnung die Nacht retten.
  • Sich kurz vorm Einschlafen ein Kissen vors Bett zu werfen, damit es einen morgens an eine bestimmte Sache erinnert, bringt nichts, wenn man nicht mehr weiß, an was.
  • Rabattgutscheine fürs Bahnfahren versendet die Deutschen Bahn grundsätzlich dann, wenn man eh keine Zeit zum Reisen hat.

Mittwoch

  • Auch wenn ein E-Book sehr praktisch ist, fühlt es sich viel besser an ein “echtes” zu lesen.
  • An den Tagen, an denen es einem am schlechtesten geht und man dringend jemanden bräuchte, sind gleichzeitig die Tage, an denen man keinen an sich ranlässt.
  • Handy-Hersteller geben sich große Mühe, ein schönes und einzigartiges Handy-Design rauszugeben, nur damit es am Ende sowieso jeder mit einer Silikon-Hülle verdeckt.
  • Sich eine Packliste zu schreiben, um das Packen weiter aufzuschieben, fühlt sich nach dem Prinzip “Ausgedruckt ist halb gelernt” an.

Dienstag

  • Tageslichtlampen können die Stimmung an grauen, verregneten Tagen so viel besser machen.
  • Alle sagen immer, Bier zeichnet Deutschland aus, aber wer einmal im Ausland gelebt hat, weiß: Es ist das Brot, das deutsche Brot!
  • Spaziergänge mit Hund machen viel mehr Spaß als ohne.
  • Seitdem ich Spinnen grundsätzlich Herbert oder Brigitte nenne, finde ich sie gar nicht mehr so gruselig.

Montag

  • Im Wartezimmer ein Buch zu lesen, statt am Handy zu hängen, fühlt sich ziemlich intellektuell an.

  • Je schwerer das Gepäck beim Bahnfahren, desto mehr weiß man längere Umsteigezeiten zu schätzen.

  • Stress macht zuverlässig alle Vorsätze zunichte, jetzt wirklich mal weniger Süßigkeiten zu essen.

  • Im Herbst ist eine Jeansjacke nach 17 Uhr keine gute Wahl.

  • teilen
  • schließen