WhatsApp und Facebook haben den Kontakt in Fernbeziehungen oder zu Freunden auf der ganzen Welt leichter gestaltet. Aber was hat es wirklich mit uns gemacht, dass unsere Freundschaften immer mehr digital werden? Elisabeth Kagermeier findet es in sieben Kapiteln des Podcasts „Neuland Freundschaft“ heraus. 

Kapitel 6: Wie das Angeben auf Social Media unser Selbstbewusstsein schwächt:

Anna will lieber allen Freunden über ihre Insta-Story zeigen, was sie so macht, als jedem einzeln zu schreiben. Aber wenn die Freunde darauf nicht genug reagieren, stellt sie sich auch mal selbst in Frage. Wie abhängig sind wir also wirklich von Likes?

Weitere Folgen unseres Podcasts: