Pizza ist ein besseres Frühstück als Müsli

Das behauptet zumindest eine Ernährungsexpertin aus den USA.

Du wachst auf, hast einen mördermäßigen Kater und willst zum Frühstück nichts lieber essen als ein schön vor Fett triefendes Stück Pizza. Dann kannst du deinen Kater-Gelüsten ab jetzt sogar ohne schlechtes Gewissen nachgehen. Denn eine Ernährungsexpertin behauptet: Ein Stück Pizza ist gesünder als eine Schüssel Müsli.

Wie die Diätspezialistin Chelsey Amer darauf kommt, erklärt sie The Daily Meal: Ein durchschnittliches Stück Pizza habe die gleiche Anzahl an Kalorien wie eine Schüssel Müsli mit Vollmilch. (Mit Müsli meint sie eher die süßen Varianten wie Cornflakes, Fruit Loops, etc.) Pizza allerdings habe den wesentlich höheren Proteingehalt, der dich länger satt hält, und weniger Zucker als Müsli, das dich vor einem Zuckerschock bewahrt. Das mache die Pizza zu einer ausgewogeneren Frühstücksvariante als Müsli.

„Außerdem glaube ich, dass jeder essen sollte, wonach sein Körper verlangt“, sagt Chelsey gegenüber Munchies. Wenn man schon morgens Lust auf Pizza hat und ein Stück isst, könne das verhindern, dass man sich später am Tag gleich eine ganze Pizza einverleibt.

Klingt gut, aber wo ist der Haken? Allen, die das hier gerade in oben beschriebenem Zustand lesen und denen schon das Wasser im Mund zusammenläuft, raten wir, ab hier nicht mehr weiterzulesen und sich ein Stück Pizza zu gönnen. Denn jetzt kommen fünf Punkte, die die Pizza-hungrigen Katergeschöpfe dieser Welt sicher nicht hören wollen:

  • Es handelt sich um eine Ernährungsexpertin aus den USA.
  • Sie spricht nur von einem Stück, nicht aber von einer ganzen Pizza.
  • Sie vergleicht Pizza mit amerikanischen Müsli-Produkten, die in der Regel wenig Proteine oder gesunde Fette enthalten, dafür fast nur aus Zucker bestehen. Gegen eine solide Schüssel Haferflocken mit griechischem Joghurt und Früchten kommt die Pizza hingegen sicher nicht an.
  • Es kommt darauf an, was auf der Pizza drauf ist: Eine Pizza Quattro Formaggi schneidet da natürlich schlechter ab als eine Pizza mit wenig Käse und viel Gemüse.
  • Und jetzt das Wichtigste: Das bedeutet nicht, dass Pizza gesund ist oder in irgendeiner Form ein gesundes Frühstück darstellt.

val

Wenn du jetzt schon von Pizza träumst:

  • teilen
  • schließen