Aufs Land zu ziehen, ist egoistisch

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Weg vom Feinstaub, hin zum Geruch nach Pferd und Kuh. Gerade jetzt, da ein beengendes Corona-Jahr hinter uns liegt und viele sich nach frischer Luft, Sonne und Natur sehnen, ist ein Umzug aufs Land eine reizvolle Idee. Was viele nicht wissen: Von der Stadt aufs Land zu ziehen ist eine Umweltsünde. Warum, erklärt Marcel im Video.

  • teilen
  • schließen