Die Corona-Begrüßungen sollten auch nach der Pandemie noch bleiben

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Schwitzige, teigige Hände. Schmerzhafte Handschläge, zu Kraftproben missbraucht. Unangenehme, zu lange Umarmungen mit entfernten Verwandten. Wie lange brauchen wir all das noch? Genau – keinen Tag länger! Das findet jedenfalls Magdalena. Für sie ist die Pandemie die ideale Gelegenheit, damit sich kontaktlose Begrüßungen durchsetzen.

  • teilen
  • schließen