Kann die Sängerin Ariana Grande sitzen?

Kritiker behaupten: nein!
bildschirmfoto 2017 10 18 um 11 36 05
Bild: screenshot

Kann Ariana Grande sitzen oder nicht? Anlass zu Zweifel an einer so grundlegenden menschlichen Tätigkeit gab das Cover von Grandes aktuellem Album „My Everything“, auf dem sie mit angezogenen Beinen und geschlossenen Augen auf einem Barhocker zu sehen ist. Glücklicherweise haben es einige tapfere Reporter auf sich genommen, in investigativer Recherche nachzuforschen, ob sie tatsächlich auf dem Stuhl saß oder nicht. Denn das Internet ist in dieser weltbewegenden Frage erstaunlich gespalten.

Den Anfang machte Buzzfeed-Reporter Jesse McLaren, der in einem Foto demonstrierte, dass es vollkommen unmöglich ist, mit seitlich angezogenen Beinen auf einem Barhocker zu sitzen und dabei gleichzeitig seinen Hintern auf selbigem zu platzieren.  

Als jemand einwand, er habe ja auch keinen massiven Pferdeschwanz wie Ariana Grande, der vermutlich als ausgleichendes Gegengewicht fungiere, hatte McLaren auch darauf eine Antwort: 

Das Internet tat, was es gerne tut: Es schrie „challenge accepted“ und fortan versuchten gestandene Männer und Frauen, sich auf einem Barhocker ähnlich ästhetisch zu drapieren wie Ariana Grande auf dem Albumcover. Mit, sagen wir: unterschiedlichem Ergebnis: 

Sogar Ariana Grande selbst äußerte sich zu diesem einen, großen Rätsel der Menschheit – allerdings mit einem ausgesprochen kryptischen Tweet, der weder bestätigt, noch verneint, was die Welt zu wissen verlangt: Kann Ariana nun sitzen oder nicht? Wir werden es vermutlich niemals erfahren! 

chwa 

Mehr große Verschwörungen aus dem Internet: 

  • teilen
  • schließen