Kanyes neues Albumcover wird zum Meme

Von „Grafikdesign ist meine Leidenschaft“ bis „Ananas gehört auf die Pizza“.
Foto: Screenshot Twitter / @jesusacostx

Die Präsentation von Kanye Wests neuem Album „Ye“ fand in dem kleinen Ort Jackson Hole in Wyoming vor ausgewählten Gästen statt (hier geht’s zu einer Besprechung von „Ye“). Wenn man „Jackson Hole, Wyoming“ googelt, findet man hauptsächlich Fotos schöner Berge, unter anderem einer schroffen Bergkette namens „Teton Range“. Und Kanye, der sein (knapp 24 Minuten langes) Album dort auch aufgenommen hat, hat dieses Panorama als Covermotiv gewählt (Fun Fact: Der Name „Teton Range“ kommt vom Französischen „les trois tétons“, zu Deutsch: „die drei Nippel“). Seine Ehefrau Kim Kardashian twitterte am Freitag, er habe das Foto dafür mit seinem iPhone geknipst, auf dem Weg zur Präsentation: 

Noch mehr Interesse weckte allerdings der Schriftzug, den Kanye in neongrünen Buchstaben auf das Bild gesetzt hat: „I hate being Bi-Polar its awesome“. Will der Künstler, der ja in der Vergangenheit immer wieder durch Wirrnis und Größenwahn aufgefallen ist, uns damit einen Hinweis geben? Oder doch nur einen Witz machen? Anstatt sich lange mit diesen Fragen aufzuhalten, machten die User das Ganze sehr, sehr schnell zum Meme. Denn eine perfektere Vorlage kann man sich ja kaum wünschen: Cover eines berühmten, umstrittenen Künstler und extrem simples Design. Mittlerweile sind zahlreiche Bearbeitungen aufgetaucht. 

Naheliegend: 

Einige bemühten sich darum, die Fehler auf dem Cover zu berichtigen (oder auch einfach nur darauf hinzuweisen): 

Oder stellten die wirklich wichtigen Fragen: 

Auch der im vergangenen Jahr durch eine Aussage des isländischen Präsidenten ausgelöste Streit um die Frage, ob Ananas auf die Pizza gehört oder nicht, wird auf Kanyes Cover nun endgültig geklärt (also, vielleicht): 

Natürlich auch wichtig: Popkultur-Referenzen, wie etwa mit diesem berühmten Seinfeld-Zitat:

Einige User haben sich auch zu eigenen Cover-Kreationen auf ihrem iPhone inspirieren lassen (obwohl nicht alle von ihnen ein neues Album haben) – wenn’s halt auch so einfach geht… 

Und hier noch mal ein kleiner Realitätscheck  – es gibt diese Bergkette wirklich: 

Manche glauben, Kanye habe dieses Meme „aus Versehen“ ausgelöst. Kann schon sein. Kann aber auch anders sein, denn: Wer sein Cover mit dem iPhone knipst, seine berühmte Frau dieses Fakt twittern lässt, und das Ganze auch noch mit dem Handy bearbeitet, der weiß auch, wie Memes entstehen – und wie Marketing 2018 funktioniert. Komisch nur, dass bisher niemand den erwähnten Drei-Nippel-Fun-Fact für das Meme verwendet hat…

nasch 

Mehr US-Rapper-Geschichten:

  • teilen
  • schließen