Mädchen, sollen wir euch überhaupt Mädchen nennen?

Oder müssen wir was ändern? Vielleicht sogar an diesem Podcast?
Podcast von Christopher Pramstaller und Lara Thiede
podcast social 65

Foto: jcarter / photocase.de; Bearbeitung: jetzt

Unser Podcast heißt „Jungs-Mädchen-Frage“. Aber wer sind das eigentlich: die Jungs und vor allem die Mädchen? Unsere Redakteur*innen sind zwischen 25 und 35 Jahre alt. Ist da überhaupt in Ordnung, junge Frauen noch als Mädchen zu bezeichnen – auch wenn sie schon längst volljährig und im Beruf sind, eine eigene Wohnung, vielleicht sogar Kinder haben? Das will jetzt-Podcaster Christopher Pramstaller von seiner Kollegin Lara Thiede wissen. Gemeinsam überlegen die beiden, ob es an der Zeit ist, etwas zu ändern.

  • teilen
  • schließen