Wie werden ostasiatische Frauen in den Medien dargestellt?

Journalistin Nhi Le spricht mit uns über übersexualisierte Stereotype, deren Ursprünge – und die Auswirkungen auf ihren Alltag.
Podcast von Sophie Aschenbrenner und Raphael Weiss
nhi le podcast cover

Foto: Martin Neuhof

Als „kalte Kriegerin“ oder „devote Gespielin“, in jedem Fall aber übersexualisiert – so werden ostasiatische Frauen in westlichen Filmen und Serien oft dargestellt. Die Leipziger Journalistin und Moderatorin Nhi Le, die für jetzt auch die Kolumne „The Female Gaze“ schreibt, spricht mit Sophie und Raphael über genau diese Stereotype. Sie erzählt, welche Bilder immer wieder auftauchen und wie diese entstanden sind. Außerdem geht es darum, wie sich diese Stereotype auf Nhis persönlichen Alltag auswirken – und warum sie so gefährlich sind.

Diese Folge wurde produziert mit freundlicher Unterstützung von Naturland.

  • teilen
  • schließen