Warum arbeiten besser ist als studieren

Wer das Studium für die „beste Zeit des Lebens“ hält, macht sich was vor.
Von Charlotte Haunhorst und Kolja Haaf

„Das Studium ist die schönste Zeit des Lebens!“ – wer hat diesen Satz nicht schon einmal gehört oder selbst gesagt? Charlotte hält ihn für nostalgischen Selbstbetrug. Für sie fängt das gute Leben erst mit dem Job so richtig an.