„Es ist schon unauffällig, wenn man richtig krass aussieht“

Wanderlust-Jules ist jetzt Fahrkartenkontrolleur. Und interpretiert den Job auf seine ganz eigene Art.
Von Mercedes Lauenstein

Wer schreibt? 

Wanderlust-Jules, der Möchtegern-Instagram-Weltenbummler, ist tatsächlich wieder zurück in Deutschland. Und meldet sich bei seinem besten Freund Mio. 

Und warum?

Eigentlich wollte Jules sich jetzt für Medizin einschreiben. Stattdessen hat er nun aber einen neuen Job, der ihm wahnsinnig viel Spaß macht: Er kontrolliert Fahrkarten in der U-Bahn. Das will er mit Mio teilen. 

Und wie könnte das aussehen? 

  • teilen
  • schließen