„Kann man vielleicht mal mitkommen in die Verbindung?“

Vier Deutsche treffen sich im Auslandssemester in den USA. Mit unterschiedlicher Agenda.
Von Niko Kappel

Wer schreibt?

Sagen wir: Ronja, Alex, Andreas und Larissa, die alle gerade ihr Auslandssemester an einem amerikanischen College machen.

Und warum?

Weil sie als Austauschstudierende aus ganz Deutschland an der selben US-Uni gelandet sind. Aber jeder und jede mit eigener Agenda: Ronja will sich vernetzen, Alex will surfen, Larissa will Party in einer Verbindung machen und Andreas will eigentlich Larissa. Deshalb sucht er die Nähe ihrer neuen Partyfreunde.

So könnte das aussehen:

  • teilen
  • schließen