„Ich bin nicht ‚Alter‘, ich bin deine Mutter!“

Jonas ist gerade von zu Hause ausgezogen – ob seine Mutter das irgendwann wahrhaben kann?
Von Niko Kappel

Wer schreibt?

Jonas (19) und seine Mutter (48).

Und warum?

Jonas beginnt gerade sein erstes Studium und wohnt von nun an in einer neuen Stadt in einer Studenten-WG. Er findet deshalb, er sei jetzt erwachsen, und bräuchte die Unterstützung seiner Eltern nicht mehr. Seine Mutter hat da aber ihre Bedenken …

Und wie könnte das aussehen?

  • teilen
  • schließen