Insgeheim warten manche auf einen Lockdown, um wieder eine Ausrede zu haben, das Haus nicht zu verlassen

Collage: Daniela Rudolf

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Freitag

  • Insgeheim warten manche auf einen Lockdown, um wieder eine Ausrede zu haben, das Haus nicht zu verlassen.
  • Der erste Schnee des Jahres macht solange glücklich, bis er sich in den ersten Schneematsch des Jahres verwandelt.
  • Jede:r hat mindestens einen Menschen in seinem Leben, den er lieber nicht kennen würde.
  • Winter bedeutet, jeden Abend enttäuscht zu sein, dass die Sonne schon weg ist, wenn man aus dem Büro kommt.

Donnerstag

  • Das ultimative Erfolgserlebnis: den USB-Stick beim ersten Versuch richtig in die Schnittstelle zu stecken.
  • Für die Frage „Was wünscht du dir zu Weihnachten“ sollte man sich das ganze Jahr über bereits eine Wunsch-Notiz auf dem Handy einrichten.
  • Aufweichende Papierstrohhalme führen zu schnellerem Trinkverhalten.
  • Selbstgemachte Adventskalender arten oft in sehr teure Geschenke aus.

Mittwoch

  • Wärmflaschen sind im Sommer lästige Platzverbraucher, im Winter werden sie aber zum wichtigsten Haushaltsgegenstand.
  • Räumt man seinen Desktop auf, hat man das Gefühl, sein Leben unter Kontrolle zu haben.

  • Keine:r kann widerstehen, die Bläschen in der Luftpolsterfolie zu zerdrücken.

  • Backt man im November schon Plätzchen, wartet keine:r bis zum ersten Advent um sie zu essen.

Dienstag

  • Wer seit der Zeitumstellung noch nicht gesagt hat, dass „es immer so früh dunkel wird“, hat einen Orden verdient.

  • Auch noch eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie ziehen Menschen ihre Maske ausgerechnet dafür ab, um mit anderen zu sprechen.

  • In Zeiten von Impf- oder Testnachweisen auf dem Handy lohnt es sich, den Akkustand des Handys zu checken, bevor man das Haus verlässt.
  • Schöne Weihnachtsbeleuchtung kann einen großen Motivationsschub für abendliche Spaziergänge in der Kälte bewirken.

Montag

  • Die, die die stärksten Meinungen zu Tinder haben, haben es nie benutzt.
  • Jede:r will schöne Pflanzen in der Wohnung, aber keine:r weiß, wie man sie richtig gießt.
  • Vögel machen das Himmelschauen spannender.
  • teilen
  • schließen