Käse ist das mit Abstand am häufigsten geklaute Lebensmittel

Collage: Daniela Rudolf

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Sonntag

  • Erkältungen werden mit steigender Temperatur weniger erträglich. 
  • Israelische Freunde verlassen gemeinsame Whatsappgruppen, wenn das eigene Land beim ESC nur einen Punkt an Israel verteilt.
  • Die Krönung der Faulheit: Ein halbes Jahr lang immer wieder in Kauf zu nehmen, sich an sämtlichen Schränken den Fuß zu stoßen, nur weil man die kaputte Glühbirne nicht austauschen will. 
  • Wer lange kein Smartphone besessen hat, dann aber ein neues kauft, ist vor allem von einem begeistert: den Hüllen dafür.

 Samstag

  • Stephen Hakwings Trauerfeier steht auch Zeitreisenden offen.
  • Im Hochhaus der SZ steht seit heute ein T-rex-Skellett. 

Freitag 

  • Die halbe Welt scheint Anfang Mai Geburtstag zu haben.
  • Demostrecken sind ein Paradies für Pfandsammler.
  • Wenn man Fotos von sich selbst anschaut, weiß man manchmal nicht, ob das unangenehme Gefühl, das sich dabei einstellt, falsche Eitelkeit oder purer Selbsthass ist.
  • Du weißt, dass du in München wohnst, wenn in der U-Bahn zwei Leute fünf Minuten darüber diskutieren, wer von beiden sich auf den freien Platz setzen soll.

Donnerstag

  • Wenn Donnerstag ein Feiertag ist, fühlt sich der Freitag an wie Montag und Freitag gleichzeitig.
  • Der Sohn von Bud Spencer ist MMA-Kämpfer.

Mittwoch

  • Käse ist das mit Abstand am häufigsten geklaute Lebensmittel.
  • Eigentlich sind Spam-Mails was Schönes – weil man sich über jede Mail freut, die man sofort ungelesen löschen kann.
  • Mit "Sie sehen heute aber allergisch aus" will man von einer Busfahrerin morgens nicht gegrüßt werden, auch wenn gerade Pollen-Saison ist. 
  • Es ist ganz komisch, wenn die kleinen Geschwister plötzlich auch erwachsen sind und man sich über alles mit ihnen unterhalten kann.

Dienstag 

  • Das Phänomen "Berufsverkehr mit Stau und aggressiven Fahrern" gibt es leider auch auf dem Fahrrad.
  • Spätestens zwei Wochen nach Beginn der Spargelsaison, hat man sich dermaßen an Spargel satt gegessen, dass man sich schon freut, wenn die Saison vorbei ist. 
  • Es ist eine Binsenweisheit, aber: Partys sind immer dann am besten, wenn man eigentlich gar nicht hinwollte.
  • Krönung von Faulheit: Wenn man keine Lust hat, den Akku eines Geräts aufzuladen und es deshalb einfach wochenlang nicht mehr benutzt.

Montag 

  • Menschen, die mit den Händen in den Jackentaschen Rad fahren, denken vermutlich, dass sie sehr lässig aussehen. In Wirklichkeit sehen sie aber einfach nur bescheuert aus.
  • Der erste Sonnenbrand des Jahres ist immer der überraschendste.
  • Es ist sinnvoll, alle paar Wochen seine Routinen zu hinterfragen.
  • Wenn Leute einen auf eine Party ansprechen und sagen: „Ich habe gehört, du hattest Spaß“, ist das meistens nicht als Kompliment gemeint.

Das haben wir in den Wochen davor verstanden:

  • teilen
  • schließen