Wäre super: eine Spülmaschine, die sich von selbst ausräumt

Collage: Daniela Rudolf

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Sonntag

  • Eigentlich gibt es nur eine einzige Sache, an die du dich halten musst, um ein guter Mitmensch zu sein: Du darfst niemals am Ende einer Rolltreppe stehenbleiben.
  • Für Paare ist es sehr ungünstig in der 1. Klasse zu reisen - die Sitze sind einfach viel zu weit auseinander, um sich zum Schlafen aneinander kuscheln zu können.
  • Entscheidungsschwierigkeiten können teuer werden.
  • ... und gefährlich.
  • Verkaufstrick: Den Kunden so lange Kaffee und Häppchen einflösen, bis sie dringend auf Toilette müssen und einfach alles unterschreiben, was man ihnen vorlegt.

Samstag 

  • Wäre super: eine Spülmaschine, die sich von selbst ausräumt.
  • Wenn man vom Bäcker, bei dem man schon seit Jahren einkauft, zum ersten Mal mit Namen angesprochen wird, fühlt es sich ein bisschen so an, als würde man von Königin Elisabeth zum Ritter geschlagen.
  • Es gibt wenig romantischere Dinge als von seinem Partner eine Geschichte vorgelesen zu bekommen.

Freitag

  • Sich unter der Dusche die Zähne zu putzen zeugt von maximalem Stresslevel. 
  • Manche Menschen sind so schön, dass man gar nicht mehr weggucken kann.

Donnerstag

  • Wenn man nach Jahren eine Band wiederentdeckt, die einem früher total wichtig war, ist das, als würde man einen alten Freund treffen.
  • Aufgeschoben ist manchmal eben doch aufgehoben.
  • Wenn man mehrere ähnlich aussehende Kleidungsstücke hat, wäscht man manchmal aus Versehen das, das noch sauber ist.
  • Man ist dann endgültig auf dem absteigenden Erwachsenen-Ast angekommen, wenn man sich mit Freunden trifft und jemand einen vorgeschlagenen Ort deshalb ausschließt, weil die Musik dort „so laut" aus dem Lautsprecher dröhnt. 
  • Man sollte unbedingt seine besten Freunde mindestens einmal in der Arbeit besuchen, um sie auch dort blamieren zu können.
  • Haare sind wie Staub. Sie sind überall und einfach nicht wegzubekommen.

Mittwoch

  • Man reißt immer zu viel Klopapier von der Rolle.
  • Es sollte bei Netflix die Kategorie "was Sie noch in ihren Mutterschutz Bingen können" geben.
  • Kochen kann man nur dann gut, wenn man es auch gerne macht. 
  • Man kann gutes Herbstwetter kaum genießen, weil man sich so unfassbar unter Druck gesetzt fühlt, es könnte ja schließlich  immer DER LETZTE SCHÖNE TAG DES JAHRES sein.
  • Größtes, unerklärlichstes Alltagsparadoxon: Das eigene Fahrrad steht immer da, wo man gerade selbst nicht ist. 

Dienstag

  • Häuser mit "intelligenten" Jalousien, machen die Jalousie immer runter, wenn man sie nicht braucht, und immer hoch, wenn man sie noch brauchen könnte.
  • Je mehr man sich vornimmt, früh schlafen zu gehen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass "Babylon Berlin" sich halt wirklich als Serie herausstellt, bei der man die zweite Folge unbedingt gleich auch noch sehen muss. Wer hätte das ahnen können...

Montag

  •  Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn jemand summend von der Toilette wiederkommt.
  • Der einzig gute Nebeneffekt von Halloween ist Kürbissuppe. 
  • Gäste sollten nie Handtücher mitbringen müssen.
  • Im Stau stehend jammert immer einer irgendwann, was die ganzen Autofahrer denn hier wollen.

Das haben wir in den Wochen davor verstanden:

  • teilen
  • schließen