Was die Late-Night-Talker zum Impeachment sagen

Das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump hat begonnen – und war das Top-Thema von Jimmy Kimmel und Co.
buzz trump impeachment

Trump bestimmt mal wieder die Late-Night-Shows.

Foto: Manuel Balce Ceneta / AP

Am Mittwoch begann im US-Senat das Verfahren zur Amtsenthebung von Präsident Donald Trump. In dem Verfahren wollen die Ankläger der Demokraten zeigen, dass Präsident Trump seine Macht in der Ukraine-Affäre missbraucht und mit korrupten Machenschaften versucht hat, bei den kommenden Wahlen im November 2020 zu betrügen. Trump selbst war zu Beginn des Verfahrens beim Weltwirtschaftsforum in Davos – und mischte sich trotzdem eifrig ein. Ganze 140 Tweets setzte er innerhalb eines Tages ab, ein neuer Rekord für den Präsidenten. Und natürlich war auch bei den meisten Late-Night-Talkshow-Hosts das Amtsenthebungsverfahren das Thema Nummer Eins für ihren Monolog. Wir haben die besten und wichtigsten Zitate gesammelt: 

The Late Show with Stephen Colbert 

Stephen Colbert verwundert besonders, dass Trump auch noch richtig stolz darauf ist, die Arbeit des Kongresses zu behindern: 

 „Ein Anklagepunkt bei dem Amtsenthebungsverfahren ist Behinderung des Kongresses. Denn das Weiße Haus hält alle Dokumente unter Verschluss, die für die Untersuchung des Ukraine-Falls nötig sind und angefragt wurden.  Offensichtlich ist Trump genau auf dieses Verbrechen besonders stolz: ,Ich finde, unser Team hat da einen besonders guten Job abgeliefert. Ganz ehrlich: Wir haben das gesamte Material, sie haben es nicht.‘ Er gibt mit etwas an, wofür er angeklagt ist!!!“

Trump Brags About Obstructing Congress By Withholding Ukraine Evidence

Late Night with Seth Meyers

Seth Meyers amüsiert sich über die kulinarischen Vorschriften im Senatssaal: 

„Die einzig erlaubten Getränke im Senatssaal sind Wasser und Milch. Wasser und Milch! Besser bekannt als der ,Mike Pence-Martini‘.“

Sen. Mitch McConnell Unveils Proposed Rules for Trump’s Impeachment Trial

The Daily Show with Trevor Noah

Trevor Noah beschäftigt sich ein bisschen eingehender mit den Anwälten des US-Präsidenten:

„Ken Starr und Alan Dershowitz, der unter anderem O.J. Simpson verteidigt. Diese Anwälte sind natürlich perfekt für Trump, denn sie haben Erfahrung mit super-schuldigen Menschen – UND mit super-notgeilen Präsidenten.“

Trump’s Senate Impeachment Trial - Day One | The Daily Show

Jimmy Kimmel Live

Und Jimmy Kimmel bringt einmal mehr sehr deutlich auf den Punkt, dass Donald Trump wirklich ein ziemlicher Macho ist:

„Der Präsident selbst war nicht da, er war in der Schweiz beim Weltwirtschaftsforum, wo er sich ebenfalls zum Amtsenthebungs-Verfahren geäußert hat und mal wieder etwas Dummes gesagt hat. Er sagte, er fühle sich zuversichtlich, dass er freigesprochen werde, denn ,wir haben das ganze Material, und sie haben das Material nicht.‘ Er kann einfach seine Klappe nicht halten – er muss immer angeben.“  

Trump Impeachment Trial Slogs On

Tatsache ist: Das Impeachment wird die Late-Night-Shows noch eine Weile beschäftigen. Und Gesprächsstoff, das sind wir ja von Trump gewöhnt, wird es sicherlich immer reichlich geben. 

chwae

  • teilen
  • schließen