bildschirmfoto 2018 11 04 um 15 05 58

Post Malone ist ein popkulturelles Phänomen, das man nicht unbedingt verstehen muss. Aber klar sind sich alle: Der 21-jährige ist in vielerlei Hinsicht eine imposante Erscheinung:

Angefangen bei seinen multiplen Gesichtsverzierungen, über den Bart, der aussieht, wie zwei sich küssende Hunde und dazu scheint er mit einem Körpergeruch gesegnet zu sein, der auch den größten Fan angeblich in die Knie zwingt.

Musikalisch ist der Mann schon eine Zeit lang verhältnismäßig erfolgreich, wenn man das als interessierter Laie auch nur ansatzweise zu verstehen vermag.

Und selbstverständlich versucht jede Marke, die etwas auf sich hält, jemanden wie Post Malone für sich zu gewinnen.

Ausgerechnet die australische Schuhmarke „Crocs“ hat nun eine erste Kollaboration mit dem Musiker fertig gemacht und was soll man sagen? Es scheint ein voller Erfolg gewesen zu sein. Post Malone hat für die Marke einen Schuh „designt“, den sich Fans für knapp 60 Dollar kaufen konnten. Und erstaunlicherweise waren die „Post Malone x Crocs Dimitry Clogs“ in nicht einmal drei Stunden ausverkauft. 

Sogar Madonna konnte sich angesichts des ausgefeilten Designs kaum zusammenreißen und kontaktiere die Firma, um sich ein Paar zu sichern.

Wer glaubt, so wie Madonna ohne die weiß-gelben Schuhe nicht mehr leben zu können, sollte sich den Dezember dick im Kalender anstreichen, dann wird die Kollektion voraussichtlich noch einmal neu aufgelegt. Denn für die Marke ist Post Malone der perfekte Botschafter, wie ihr Marketing Chef Terence Reilly sagte: „Post Malone zeigt, was es bedeutet, wenn man sich in seiner Haut wohl fühlt, insofern war die Design-Zusammenarbeit wirklich etwas Besonderes.“

chwa

Mehr Musik: