„Wenn euch das zu groß ist, möchte ich eure verdammten Kleider nicht tragen!“

Designer weigern sich, die Sängerin Bebe Rexha einzukleiden, weil sie Kleidergröße 38/40 hat.

Die Karriere von Bebe Rexha geht momentan steil bergauf. Mit dem Song „I'm a Mess“ sicherte sie sich einen festen Platz in den Charts, jetzt ist sie sogar in der Kategorie „Beste Newcomerin“ für den Grammy nominiert – der wichtigste US-Preis in der Musikbranche. Trotzdem ist die Popsängerin aufgebracht, denn sie findet keinen Designer, der sie für die Grammys einkleiden will. 

Ihrem Ärger macht sich Bebe Rexha in einem Video Luft, das sie auf ihrem Instagram-Profil postet.  Darin erzählt sie von ihrer bisher vergeblichen Suche nach einem passenden Kleid. Wie auch viele andere Künstler es machen würden, habe auch sie ihr Team losgeschickt, um unterschiedliche Designer für eine maßgeschneiderte Abendrobe zu engagieren. Die hätten laut der Sängerin allerdings alle abgesagt, weil sie sie „zu dick“ fänden.

Bebe Rexha kann die Reaktionen der Designer in keinster Weise nachvollziehen. Zu ihrem Post schreibt sie: „Es ist eine Sache, wenn ihr meine Musik oder meinen Style nicht mögt. Aber sagt nicht, ihr wollt niemanden einkleiden, der keine Laufstegfigur hat.“ 

Und auch in ihrem Clip sagt sie klar und deutlich: „Wenn euch das zu groß ist, möchte ich eure verdammten Kleider nicht tragen!“

Rexhas Kleidergröße schwankt nach ihren eigenen Aussagen zwischen den Größen 38 und 40. Eine normale Größe, findet sie, die viele andere Frauen auch tragen. Sie will in ihrem kurzen Clip deswegen auch eine klare Message vermitteln: Frauen sind in jeder Größe schön, egal ob klein oder groß. Mit ihrer Einstellung würden die Designer ein ganz bestimmtes Schönheitsideal unterstützen und suggerieren, Frauen mit einer größeren Größe als 38 können nicht schön sein, findet sie US-Sängerin. 

Bebe Rexha jedenfalls lässt sich von den Absagen der Designer nicht abschrecken - im Gegenteil. Ganz nach dem Motto „Jetzt erst recht“ wirkt sie entschlossener denn je, ein passendes Abendkleid zu finden. Mit dem Hashtag #LOVEYOURBODY kündigt sie an: „Mein Größe-40-Arsch wird auf jeden Fall zu den Grammys gehen.“ 

fczy

Mehr Instagram:

  • teilen
  • schließen