Weezer covern „Africa“ von Toto

Fans hatten sich unter #WeezerCoverAfrica monatelang dafür eingesetzt.

Die 14-jährige Mary aus Cleveland hatte nur einen Wunsch: Ein Cover des Evergreens und Internetlieblings „Africa“ von Toto – und zwar von ihrer Lieblingsband Weezer. Seit Dezember vergangenen Jahres bettelte sie über Twitter, schrieb die Bandmitglieder an, gab Interviews. Ihre Beharrlichkeit – unterstützt von der sehr „Africa“-affinen Netzgemeinde – hat sich nun ausgezahlt.

Aber zurück zum Anfang im Dezember 2017, als Mary begann, den Bandmitgliedern ihre Forderung mit lyrischen Anspielungen näherzubringen:

Nach einigem Beharren und einer kurzen Viralphase ihrer „Kampagne“, bei der der Hashtag #WeezerCoverAfrica genutzt wurde, kam es dann zu einer ersten Rekation von Patrick Wilson, dem Drummer der Band:

Trotz dem durch die Reaktionen der Band angefeuerten Optimismus und weiterer Überzeugungsversuche von Mary wurde es in den nächsten Monaten dann aber eher ruhig um die Idee. Bis vor einer Woche tatsächlich ein Toto-Cover von Weezer auftauchte, allerdings von „Rosanna“ und nicht von „Africa“ – Fan-Trolling auf Weezer-Niveau.

Nun hat Mary aber endlich ihren Frieden, was vielleicht auch daran liegen mag, dass Weezer ein neues Album zu bewerben haben. Aber auch, wenn das Cover nicht unbedingt innovativ ist: Hut ab vor so viel Fan-Zuneigung. Und bitte noch mehr Toto-Cover!

qli

Mehr Pop:

  • teilen
  • schließen