Trump so: „Meine Regierung hat mehr erreicht als beinahe jede andere Regierung“, die Delegierten so: „Kicherkicher“.

Trump so: „Meine Regierung hat mehr erreicht als beinahe jede andere Regierung“, die Delegierten so: „Kicherkicher“.

Foto: Richard Drew / dpa

Als Donald Trump am Dienstag seine Rede vor der UN-Vollversammlung hielt, erzählte er eine Menge bemerkenswerter Dinge: So verkündete er auf dieser Welt-Bühne den Abschied der USA aus der globalen Politik und die Hinwendung zum Nationalismus. Er warb für die komplette Isolation Irans und den Deutschen prophezeite er, demnächst komplett von russischer Energie abhängig zu sein.

Doch einen Großteil seiner Redezeit verwendete Trump auf ein Thema, das ihm besonders am Herzen liegt: er selbst. Und seine großen Erfolgen. In weniger als zwei Jahren, prahlte er vor den Vereinten Nationen, hätte seine Regierung mehr erreicht als „beinahe jede Regierung in der Geschichte unseres Landes“. Daraufhin musste er kurz unterbrechen, denn sehr viele der Delegierten im Publikum schienen einen nicht zu unterdrückenden Lach-Anfall zu erleiden. Erstaunlicherweise schaffte Donald Trump dann etwas, was man ihm eigentlich nicht zutrauen würde: Er reagierte fast humorvoll auf das Gelächter mit den Worten: „Mit dieser Reaktion hätte ich jetzt nicht gerechnet, aber das ist schon in Ordnung“.  

Für die Late Night-Talker und Twitter-Humoristen war das natürlich ein gefundenes Fressen:

Vielleicht hatte Trump sein Publikum nur verwechselt?

Und Trumps Wahlkampf-Reden wurden nun noch mal mit der Realität abgeglichen:

Wie immer gilt auch für diesen Anlass: Es gibt den passenden Trump-Tweet dazu. Dieser stammt aus dem Jahr 2014 und war eigentlich auf Obama gemünzt. Aber naja, er passt wirklich sehr gut:  

Donald Trump ist, so sagen es auch Menschen, die ihn über lange Zeit begleitet haben, geradezu besessen von der Vorstellung, dass man über ihn lache. Nicht scheint er so sehr zu hassen wie das. Und auch in seinen Wahlkampfauftritten und vielen seiner Tweets ist die Vorstellung, man lache über ihn oder das ganze Land, ein wiederkehrendes Thema.

Die Reaktion der deutschen Diplomaten auf Trumps Frontalangriff wegen der vermeintlichen „kompletten Abhängigkeit von Russland“, in die sich Deutschland durch den Ausbau einer Erdgas-Pipeline begebe, war auch eher amüsiert, als schockiert:

Auf das Gelächter angesprochen, erklärte Donald Trump übrigens, dass es eingeplant gewesen sei.

Aber irgendwie nimmt ihm das niemand ab..

chwa

Noch mehr Donald Trump gefällig?