Macht wieder mehr Drama

Wenn man erwachsen wird, lässt man das Drama hinter sich. Manchmal sollte man aber den inneren Teenager wieder rausholen.
Von Magdalena Pulz und Kolja Haaf

Je älter man wird, desto gelassener wird man auch. An die Stelle von plärrender Rechthaberei treten sachliche Argumente, an Stelle von tränenverschmiertem Maskara tritt ein verständnisvolles Lächeln. Unsere Autorin Magdalena findet das nicht nur todlangweilig, sondern auch ungesund für Beziehungen.

  • teilen
  • schließen