„Ich muss zurück ins Büro, kann jemand den Hund nehmen?“

Timur schafft sich in der Corona-Pandemie einen Hund an. Wie viel Arbeit so ein Tier bedeutet, wird ihm erst klar, als er sich zunehmend überfordert fühlt.
Von Maike Frye
whatsappkolumne hund

Timur liebt seinen Hund – bis er wieder ins Büro muss.

Illustration: jetzt

Wer schreibt?

Die Freund*innen Alex, Timur, Lotta und Carlos, die sich aus dem Bachelor-Studium in Hamburg kennen.

Warum schreiben sie?

Timur wünscht sich schon lange einen Hund und sieht in der Corona-Pandemie dank Home-Office-Regelung und Kurzarbeit die optimale Möglichkeit, sich diesen Traum zu erfüllen. Seine Freund*innen bezweifeln, dass das eine gute Idee ist, doch Timur hat sich längst in ein kleines Fellknäuel verliebt. Wie viel Arbeit so ein Tier macht, merkt er leider etwas zu spät.

Und wie könnte das aussehen?

  • teilen
  • schließen