„Das heißt, ich bin zu einer Hälfte Belgier?“

Illustration: jetzt

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Wer schreibt?

Frida (28) und ihr Vater Didier (57). Frida konnte nicht zum Geburtstag ihres Papas kommen und hat ihm stattdessen eine DNA-Analyse geschenkt, mit der die genetische Abstammung nach Regionen festgestellt werden kann. Didier Klavierprofessor und -Lehrer und etwas weltfremd.

Und warum?

In Teil 1 will Frida wissen, was denn jetzt rausgekommen ist, bei dem Test – sagt schließlich ja auch was über sie aus.

Und wie könnte das aussehen?

Wie es weitergeht, seht ihr in Folge zwei am 16. September!

  • teilen
  • schließen