Zwei Tassen Glühwein auf leeren Magen sind eine schlechte Idee

Collage: Daniela Rudolf

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Freitag

  • Advent ist die Zeit, in der man Filme guckt, die man bereits vor 15 Jahren geliebt hat. 

  • Wenn man beim Plätzchenbacken nicht überall Mehl in der Küche oder auf der eigenen Kleidung hat, hat man nicht ausreichend Einsatz gezeigt. 

  • Zwei Tassen Glühwein auf leeren Magen sind eine schlechte Idee.

  • Wenn einmal im Jahr schon Schnee da war, weiß man wieder mehr was es heißt ihn zu vermissen, wenn er wieder verschwindet.

Donnerstag

  • Bei der Rückgabe von Glühweintassen freut man sich, weil man Geld zurückbekommt - ungeachtet der Tatsache, dass man vorher viel mehr dafür ausgegeben hat.
  • Es gibt Menschen, die den ganzen Winter über 20 Mandarinen essen - und es gibt Menschen, die diese Menge täglich verspeisen.
  • Städte, in denen man schon mehrere Stunden aufgrund von Bahnverspätungen am Gleis warten musste, mag man nicht. Auch wenn man noch nie die Stadt selbst besucht hat.
  • Manche Weihnachtspullis sind viel zu schön, um sie nur einen Monat im Jahr zu tragen.

Mittwoch

  • Ob WG oder Familie – jede:r kennt das Spiel “Wer gibt zuerst auf und räumt die Spülmaschine aus”.
  • Leg dir weiße Bettwäsche zu, dann wirst du deine Skincare-Routine abends nicht mehr vergessen.
  • Seit man zu Beginn der Pandemie aufgefordert wurde, möglichst bargeldlos zu bezahlen, fällt man regelrecht aus allen Wolken, wenn man in einem kleinen Café oder einer Bar nicht mit Karte zahlen kann.
  • Ich fühle mich richtig erwachsen, wenn ich es schaffe, alle Belege für die Steuererklärung ordentlich abzuheften.

Dienstag

  • Eddings, die man in der Wohnung rumliegen hat, geben meistens nach dem dritten Buchstaben den Geist auf.
  • In der Trennung merkt man, wer Anstand hat und wer nicht. 
  • Was im Home-Office und Online-Vorlesungen aktuell gerade fehlt: Der Duft von Mandarinen, die jemand heimlich isst. 
  • E-Paper von Zeitungen sind nur so lange praktisch, bis man Zeitungspapier als Verpackungsmaterial braucht.

Montag

  • Nachts nicht auf die Toilette zu gehen, weil man fürchtet, dadurch “richtig wach” zu werden, führt viel eher dazu, dass man nicht wieder einschläft.
  • Wenn einem schon kalt ist, dann ist Eis zu essen nicht die schlauste Idee.
  • Wenn man auf einer Fremdsprache über Vor- und Nachteile von Schuluniformen diskutieren kann, aber bei der Wohnungssuche im Ausland nicht fragen kann, ob es eine Heizung gibt, zweifelt man am eigenen Wortschatz.
  • Am Vorabend bereits für den nächsten Tag vorzukochen, fühlt sich wahnsinnig organisiert an.
  • teilen
  • schließen