Popcorn ist auch nur solange geil, bis ein Stück von der Maiskorn-Haut im Rachen hängen bleibt

Collage: Daniela Rudolf

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Freitag

  • Popcorn ist auch nur solange geil, bis ein Stück von der Maiskorn-Haut im Rachen hängen bleibt.
  • Eine markante Falte unter dem Auge kann darauf hindeuten, dass der Mensch dazu extrem trockene Unterschenkel hat.
  • Urlaubstage fühlen sich mit geschlossenen Buchläden, Restaurants, Cafés, Schwimmbädern und Kinos verschenkt an.
  • Es ist beängstigend und praktisch zugleich, wenn der Instagram-Algorithmus einen sehr gut kennt.

Donnerstag

  • Wenn der*die Partner*in in der Küche Home-Office macht, zwingt einen das unter Umständen zum Intervallfasten.
  • Wenn man sich die Haare von Freund*innen mit wenig Haarschneide-Expertise hat schneiden lassen, findet man auch Tage später noch Strähnen, die zu lang aus der Frisur hängen.
  • Wer Arbeitstermine auf die Mittagspause legt, hat Mittagspause nicht verstanden.
  • Es war selten so einfach wie jetzt, Termine bei Ärzt*innen zu bekommen.

Mittwoch

  • Wenn man gute Nachrichten nicht mit einer Umarmung feiern kann, sind sie nur noch halb so schön.
  • Je älter man wird, desto seltener wird man gefragt, was für Musik man eigentlich so hört.
  • Das unbefriedigendste Gefühl überhaupt: im Traum zu versuchen aufs Klo zu gehen.
  • In manche Aufstriche werden nur deshalb grüne Kräuter gemischt, damit man sich jeden Tag die Frage stellt, ob das nun Schimmel ist oder ob das so gehört.

 

Dienstag

  • Wer sich einen eigenen Festnetzanschluss zulegt, hat beschlossen, endgültig erwachsen zu werden.
  • Auch bei den Social-Media-Accounts, denen man folgt, kann ein Frühjahrsputz sehr gut tun.
  • Es ist ein großer Glücksfall, eine perfekt sitzende FFP2-Maske zu finden.
  • Hoodies sind in zwei Lebensphasen enorm wichtig: mit 16, um älter auszusehen und ab 30, um jünger auszusehen.

Montag

  • Die Expert*innen, die empfohlen haben, im Home Office keine Jogginghose zu tragen, sind seit Monaten erstaunlich leise.
  • In einer Beziehung emotional abhängig zu sein, bedeutet nicht, den anderen besonders stark zu lieben, sondern sich selbst zu wenig zu lieben.
  • Möbelhaus-Orchideen sind die wohl tapfersten Lebewesen.
  • Gerüche können die Stimmung in einem Raum komplett verändern.
  • teilen
  • schließen