Ein gemeinsamer Feind macht jedes Verhältnis enger

... und was wir sonst noch verstanden haben.
Aus der jetzt-Redaktion

Collage: Daniela Rudolf

Sonntag

  • Alle, die Greta Thunberg so manisch hassen, haben insgeheim doch Angst an ihrem eigenen Leben was ändern zu müssen.
  • Ein bisschen Glitzer macht jeden Raum schöner.
  • Manchmal bereut man Orgasmen, die man nie hatte. 

Samstag

  • Wer plötzlich schwerkrank geworden ist, glaubt leider niemandem mehr, dass er oder sie nur mal wieder Hallo sagen wollte.
  • Egal, was ihre Besitzer*innen behaupten: Hunde wissen schlechte und gute Menschen nicht zu unterscheiden.
  • Läuft ein Lied im Radio, das früher mal der eigene Klingelton war, will man unbedingt rangehen.

Freitag

  • Jeder und jede hat eine*n Freund*in, der/die so perfekt ist, dass man selbst nicht anders kann, als in Selbstscham zu zerfließen. 
  • Klamotten sollten mit einem Warnhinweis ausgestattet sein, wenn sie nur gebügelt tragbar sind.
  • Ein gemeinsamer Feind macht jedes Verhältnis enger.

Donnerstag 

  • Man kennt sich selbst oft besser, als man denkt.
  • Es ist so gut wie unmöglich einen großen Blumenstrauß auf einem Mofa so zu transportieren, dass die Blumen danach noch gut aussehen.
  • Menschen, die FKK machen, wollen Naturisten, oder Nudisten genannt werden, auf keinen Fall aber FKK-ler.
  • Es jedem recht zu machen, funktioniert einfach wirklich nicht.

Mittwoch

  • Eine Arbeit braucht immer genau bis zur letzten Minute – egal, wie viel oder wenig Zeit man dafür hatte.
  • Trotzige Teenager in der Bahn lassen einen am eigenen Kinderwunsch zweifeln.
  • Man findet immer dann Dinge, die man unbedingt kaufen will, wenn man am wenigsten Geld dafür hat.

Dienstag

  • Wer einen Schlüssel im Schloss abbricht, kann man ihn ziemlich leicht mit einem dünnen Sägeblatt wieder rauspfriemeln.
  • Wenig fühlt sich einsamer an, als in einer WG zu wohnen, in der am Abend jede*r alleine im eigenen Zimmer sitzt.
  • Urlaub mit den Eltern ist als Erwachsene viel weniger anstrengend.

Montag

  • Wenn der Wecker klingelt und es draußen regnet, steigt die Wahrscheinlichkeit zu verschlafen exponentiell.
  • Veganes Essen ist ja schön und gut, aber bei Süßigkeiten wird's echt schwierig. Beziehungsweise: staubig.
  • Eine Erkältung im Sommer fühlt sich ungefähr so gerecht an wie für eine Klausur zu lernen und dann trotzdem durchzufallen.
  • Wer mit Mitte 20 keine Kaugummiblasen machen kann, hat in seiner Kindheit was falsch gemacht.
  • teilen
  • schließen