[object Object]

Collage: Daniela Rudolf

Sonntag

  • Du bist erst richtig in der Uni angekommen, wenn du auswendig weißt, ob du für den Spind in der Bib einen oder zwei Euro brauchst.
  • Ein selbstgestrickter Pulli von Mama wird niemals uncool.
  • 15 Minuten auf Google Maps sind nicht 15 Minuten, wenn du eine mehrspurige Straße überqueren musst, an der es vier Ampeln gibt.

Samstag

  • Es ist manchmal verdammt schwer, mutig zu sein. Aber unabdingbar.
  • Richtig gutes Wetter ist zuverlässig immer dann, wenn man arbeiten muss.

Freitag

  • Horror-Moment, für den man dringend eine gute Antwort bräuchte: Wenn jemand sagt „Erzähl mal einen Witz“.
  • Extra früh aufstehen bringt rein gar nichts – außer, dass man morgens mehr Zeit zum Trödeln hat.
  • Spontane Anrufe, bei denen man einfach die Stimme des anderen hören will, sind leider super selten, aber auch die schönsten.
  • Tipp für alle, die sportlich werden wollen, ohne Sport zu machen: Einfach auf dem Klo nicht hinsetzen – vorzugsweise in Zug- oder Bahnhofstoiletten.

Donnerstag

  • Wenn Menschen „Luftgitarre spielen“ (schlimm genug), setzen sie dabei immer auch ihr absolut unvorteilhaftestes Gesicht auf.
  • Das beunruhigendste an einer neuen Stadt ist, dass man nicht weiß, wo im Supermarkt die Sachen stehen.
  • Kinder findet man so lange süß, bis eines heulend am Nachbartisch sitzt, während man selbst ein romantisches Date hat.
  • Wenn man das erste Mal mit einer Person ins Kino geht, ist die Frage „Weinst du manchmal bei Filmen?“ sehr, sehr wichtig zu klären.

Mittwoch

  • In der Zeit, in der der BER immer noch nicht fertig gebaut worden ist, wurden in China 80 Flughäfen erbaut.
  • Sich bei jedem Sonnenstrahl einbilden, man könne den Frühling schon spüren, ist entweder Selbstschutz oder Selbstbetrug.
  • Ausweglose Situationen sind schwer zu akzeptieren. Und unfassbar traurig.
  • Auf die Entfernung sehen die Worte Hermès und Homies sehr ähnlich aus.

Dienstag

  • Wichtige Dinge sollte man nie über Whatsapp besprechen. Auch wenn das verlockend ist.
  • Menschen beim Dealen zuzuschauen ist so bizarr, dass man sie immer sofort bitten möchte, mit diesem Käse aufzuhören.
  • Es gibt in Deutschland viel zu wenige Exzentriker.
  • Wenn man denkt, dass man richtig früh aufstehen musste, sollte man einfach nur morgens in einen beliebigen Umsteigebahnhof in einer Großstadt gehen. Da merkt man: Die meisten sind normalerweise schon vor einem wach.

Montag

  • Mit Rückenhaaren möchte niemand etwas zu tun haben.
  • Deprimierend: Einen Pullover anziehen und zu spät merken, dass er sehr nach Essen riecht.
  • Heizungen fallen grundsätzlich nur im Winter aus. Niemals habe ich jemanden sagen gehört: „Meine Heizung ist ausgefallen, aber das ist nicht so schlimm, es ist ja Sommer…“
  • Wenn die Jogginghose anfängt zu rutschen, sollte man sich nicht voreilig freuen, dass man abgenommen hätte. Es kann auch einfach nur sein, dass der Hosenbundgummi ausgeleiert ist.