Wer neu in eine Wohnung oder ein Haus gezogen ist, wird sich sicherlich schon einmal gefragt haben, wer die Vormieter eigentlich waren. Manchmal hört man Geschichten, in anderen Fällen findet man Gegenstände derjenigen, die diesen Ort vorher ihr Zuhause genannt haben. Ein Pärchen aus Kalifornien machte jetzt bei ihrer Badrenovierung eine erstaunliche Entdeckung: Hinter der Tapete fanden sie einen 23 Jahre alten Gruß der Vormieter, den man nun bei Reddit sehen kann.  

Als der Bauarbeiter die Tapete im Badezimmer von Alex und Jess Monney 

 aus San Jose abtrug, kam darunter ein professionelles Foto eines Pärchens zum Vorschein. Neben dem Foto stand in einer Sprechblase an der Wand: „Hi! Wir sind die Shinsekis! Wir haben dieses Badezimmer im Sommer 1995 renoviert. Wenn du das hier liest, bedeutet das, dass auch du das Bad renovierst. Was haben wir falsch gemacht?!?!?“

Unter dem Bild des Paares befand sich ein weiteres Foto, das ein schwarzes Kaninchen zeigt. Auch das Tier kam in einer eigenen Sprechblase zu Wort: „Hi! Ich bin Cassie, das Kaninchen. Ich habe auch hier gelebt (Ich bin stubenrein!)“. Zudem träumt das Tier davon, der nächste Cadbury-Hase zu werden. Damals hatte der britische Schokoladenhersteller zu Ostern oft mit Hasen auf seinen Produkten geworben. 

Alex veröffentlichte die Entdeckung unter der Tapete bei Twitter. Ein Reddit-User teilte den Beitrag und schon machten sich viele Menschen online auf die Suche nach dem Pärchen vom Tapeten-Foto – mit Erfolg! Jay Shinseki, ebenfalls aus Kalifornien, meldete sich bei Alex. Bei dem Mann auf dem Foto handelte es sich um seinen jüngsten Bruder.  

Da der Fall geklärt war, konnte die Renovierung des Bads weitergehen. Alex und Jess haben den Original Tweet mittlerweile gelöscht, vermutlich da sie das Paar vom Foto gefunden hatten. Sie versprachen, ebenfalls eine Nachricht auf der Tapete zu hinterlassen. Zukünftige Mieter dürfen gespannt sein. Das renovierte Bad postete Jess anschließend ebenfalls auf Twitter.

mfry 

Mehr Digitales: