In England gibt es jetzt Seelsorge für „Game of Thrones“-Fans

Ab 40 Pfund pro Stunde kannst du dich über schlechte Handlungsstränge ausheulen.

Wenn ihr euch so fühlt, wie Peter Dinklage hier aussieht, gibt es Hilfe

HBO via AP

Wer kennt sie nicht, diese Leere, diese unendliche Traurigkeit, die sich im Innersten auftut, sobald man die letzten Minuten einer Serie geschaut hat, die über Jahre hinweg ein treuer Begleiter war. Auf einmal fällt er weg, der Grund, weshalb der Montag halb so schlimm war, weil man wusste: Heute, wenn ich nach Hause komme wartet SIE auf mich. Die eine, die mich unterhält wie keine andere, die die einsamen Stunden erträglich macht und den grauen Alltag in ein säbelklirrendes, feuerspuckendes Abenteuer verwandelt. Doch dann läuft die allerletzte Folge und plötzlich ist alles aus. Alles was die Serie hinterlässt, ist ein tiefes Loch, das auch das 14. Mal „Friends“ schauen, quasi das Methadon vieler Serienjunkies, nicht füllen kann.

Derzeit wird es nicht wenigen Menschen auf der Erde genau so gehen. Denn nach acht Jahren wurde am Montag die letzte Folge Game of Thrones ausgestrahlt. Und auch wenn du sie noch nicht geschaut hast, noch ein, zwei Tage wartest, dich in die unendliche Gefahr begibst von allem und jedem gespoilert zu werden, nur um das Unaufhaltsame noch ein wenig hinauszuzögern: Der Tag wird kommen, an dem all die Drachen, Starks, und ja, selbst Cersei, aus deinem Leben vollends verschwinden.

Es werden sogar Gruppentherapien angeboten

Doch zum Glück gibt es nun eine Lösung. Auf dem britischen Dienstleistungsportal bark.com wird nun „Game of Thrones Counselling“ angeboten. Ab 40 Pfund pro Stunde hören dir echte Psychologen zu, sprechen mit dir, spenden Trost für diese schwere Zeit. Es gibt sogar Gruppentherapien.

Auf der Webseite findest du in nur wenigen Schritten deinen persönlichen Seelsorger. Ihr müsst nur „Game of Thrones“ und eine beliebige Postleitzahl aus England (z.B. E1 6AN) eintippen. Dann kreuzt ihr die Gründe an, weshalb ihr Hilfe braucht – beispielsweise: Unzufriedenheit mit den Entscheidungen der beiden Schreiber David Benioffs und Daniel Weiss, Plot Twists oder Logikfehler in der Handlung besprechen oder einfach nur Post-GoT-Depression. Noch fix Tag, Uhrzeit, gewünschte Therapieform angegeben – und schon bekommt ihr euer maßgeschneidertes Angebot für eure Notsituation. Oder ihr schaut euch Game of Thrones einfach nochmal von vorne an.

rawe

  • teilen
  • schließen