Kit Harington verrät Details über die finale Game-of-Thrones-Staffel

Eine Schlacht in Belfast und ein Ende, das zu Tränen rührt.

Kit Harington aka Jon Snow im Gefecht.

Foto: Helen Sloan/dpa

Nur noch einen Monat dauert es: Dann ist die letzte Staffel der Serie „Game of Thrones“ zu sehen. Seit ein paar Tagen kursiert der düstere Trailer dazu im Netz. Und Kit Harington, der die Rolle des Jon Snows spielt, hat jetzt erste Details über die finalen Folgen verraten. Ein bisschen Futter für alle eingefleischten Fans, die den Start nicht mehr abwarten können.

Harington war am Dienstag in der amerikanischen Talkshow „The Late Show with Stephen Colbert“ zu Gast. Colbert versuchte ihn auszuquetschen und ein paar Details zu entlocken. Aber Harington beteuerte immer nur: „Ich kann nichts sagen.

Eine Sache sagte er aber doch über den Moment, als er das Ende der Staffel erfahren habe: „Ich war sehr schockiert und überrascht. Dann habe ich geweint.“ Harington und der Rest des Casts saßen zusammen und lasen gemeinsam die letzte Folge. Er sei der einzige gewesen, der zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste, wie die ganze Sache endet: „Ich denke, ich habe allen erzählt, dass ich nicht wissen möchte, was passiert, aber eigentlich war ich nur faul. Die Autoren jedenfalls benutzten mich und meine Reaktionen beim Lesen als Test". 

Zudem seien die Dreharbeiten wohl nicht sonderlich angenehm gewesen: „Wir haben 55 Nächte eine Schlacht gedreht. Im Winter, in Belfast.“ Dass seine Co-Stars währenddessen in Kroatien gefilmt haben, habe ihn ganz schön neidisch gemacht.

Immerhin sei bei der Schlacht niemand gestorben, fügt er mit einem Augenzwinkern hinzu. Colbert und er müssen lachen: Wie viel Wahres in dieser Aussage steckt, werden die Fans erst in ein paar Wochen feststellen können. Das gehört natürlich zum Business von „Game of Thrones“: Viel Raum für Spekulationen lassen und so die Vorfreude noch steigern. Die kryptischen Angaben sollen neugierig machen, damit alle die neuen Folgen anschauen. Am 15. April ist es endlich möglich: Dann läuft die HBO-Serie in Deutschland an.

merw

  • teilen
  • schließen