14 Antworten von: Wolfram Günther, Bündnis 90/Die Grünen

„Rechtsextremismus ist das gefährlichste Problem in Sachsen.“
Protokoll von Lena Mändlen

Wolfram Günther von den sächsischen Grünen.

Foto: Grüne Sachsen

Wir haben die Spitzenkandidat*innen der Landtagswahl in Sachsen gebeten, uns 14 Satzanfänge zu vollenden. Wolfram Günther von den Grünen tat das so:

Das wichtigste Thema im Wahlkampf … ist die Frage, wie wir die Klimakrise lösen, angefangen von der Energiewende über die Agrarwende bis hin zur Mobilitätswende.

 

Millennials sind für mich ... die vielen jungen Menschen, eine ganze Generation, die ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen und unsere Gesellschaft  mitgestalten wollen.

 

Wenn mir jemand einen Joint reicht, dann ... weiß ich, dass ich gleich husten muss, ihn aber gern weitergebe. ;)

 

Mein bester Freund/meine beste Freundin würde über mich sagen, dass ... man mit mir richtig gut Spaß haben kann.

 

Die deutschen Grenzen ... sollten in unserem Alltag nicht zu spüren sein und uns mit unseren Nachbar*innen in Europa verbinden.

 

Ein sächsischer Ministerpräsident … sollte nicht seiner eigenen Partei dienen, sondern allen Menschen im Land und den kommenden Generationen verpflichtet sein.

 

Das Beste an der Digitalisierung ist … dass sie unglaublich leicht Menschen verbindet – und das weltweit.

 

Seenotrettung ist für mich ... eine humanitäre Selbstverständlichkeit und muss daher endlich staatlich organisiert sein.

 

Klimaschutz kann nur funktionieren, wenn … wir unsere gesamte Wirtschafts- und Lebensweise mit den Klimaschutzzielen in Einklang bringen und so auch unsere Lebensqualität verbessern.

 

Rechtsextremismus ... ist das gefährlichste Problem in Sachsen.

 

Linksextremismus ... löst keines der Probleme, die wir in Sachsen haben.

 

Mein Bundesland hat zu Unrecht das Image, dass … es politisch ein einziges „Blaues Meer“ wäre, denn dieses Klischee über Sachsen oder Ostdeutschland wird den vielen Menschen nicht gerecht, die sich tagtäglich in der Zivilgesellschaft und für ein weltoffenes Sachsen engagieren. 

 

Ich bin der einzige Kandidat, der … zusammen mit Katja Meier Teil einer Doppelspitze ist.

 

Das letzte Foto auf meinem Handy ist ... von einem Naturparadies am Löbauer Wasser, das bei einer Radtour in Ostsachsen entstanden ist.

  • teilen
  • schließen