14 Antworten von: Hans-Peter Goetz, FDP

„Millennials sind für mich Partner.“
Protokoll von Nina Büchs

Hans Peter Goetz von der Brandenburger FDP will in Brandenburg regieren.

Foto: FDP Brandenburg

Wir haben die Spitzenkandidat*innen der Landtagswahl in Brandenburg gebeten, uns 14 Satzanfänge zu vollenden. Hans-Peter Goetz von der FDP tat das so:

Das wichtigste Thema im Wahlkampf  ... ist, mit Besonnenheit statt Populismus echte Lösungen anzubieten für Migration, Bildung, Umweltschutz, Wirtschaft, innere Sicherheit und die Bewahrung unserer freien Gesellschaft.

 

Millennials sind für mich … Partner.

 

Wenn mir jemand einen Joint reicht, dann … bitte ich ihn, den aufzuheben, bis wir Freie Demokraten die Legalisierung hinbekommen haben.

 

Mein bester Freund/meine beste Freundin würde über mich sagen, dass ... kein Plan, irgendwas mit Ehrenmann.

 

Die deutschen Grenzen … hat so mancher im Kopf.

 

Ein brandenburgischer Ministerpräsident ... muss dem Land mehr Selbstvertrauen geben und die Gewissheit, dass das Beste noch kommt.

Das Beste an der Digitalisierung ist ... dass sie funktionieren kann, wenn man sie anders macht, als das zur Zeit in Brandenburg der Fall ist.

 

Seenotrettung ist für mich … selbstverständlich.

 

Klimaschutz kann nur funktionieren, wenn ... man den Menschen nichts befiehlt oder verbietet, sondern sie überzeugt.

 

Rechtsextremismus … ist Mist.

 

Linksextremismus … auch.

 

Mein Bundesland hat zu Unrecht das Image, dass ... naja, also ... hmmmm, das mit den Wölfen stimmt inzwischen.

 

Ich bin der einzige Kandidat, der … möchte, dass jeder Mensch in Brandenburg nach seiner Fasson glücklich werden kann.

 

Das letzte Foto auf meinem Handy ist … meine Privatsache.

  • teilen
  • schließen