14 Antworten von: Dietmar Woidke, SPD

„Die deutschen Grenzen … sind dank der Europäischen Union nur noch Linien auf Google Maps.“
Protokoll von Tabea Mirbach

Dietmar Woidke, Ministerpräsident von Brandenburg.

Foto: dpa/Gregor Fischer

Wir haben die Spitzenkandidat*innen der Landtagswahl in Brandenburg gebeten, uns 14 Satzanfänge zu vollenden. Dietmar Woidke von der SPD tat das so:

Millennials sind für mich … Gestalter der Zukunft unseres Landes.

 

Wenn mir jemand einen Joint reicht, dann …. reiche ich ihn weiter und mache mir ein Bier auf. 

 

Mein bester Freund/meine beste Freundin würde über mich sagen, dass ... wir uns bald mal wieder sehen sollten. 

 

Die deutschen Grenzen … sind dank der Europäischen Union nur noch Linien auf Google Maps. 

 

Ein brandenburgischer Ministerpräsident ... ist in der Verantwortung, für Sicherheit zu sorgen und Gerechtigkeit zu schaffen. 

 

Das Beste an der Digitalisierung ist … dass ich meine Familie jetzt immer bei mir habe. 

 

Seenotrettung ist für mich … eine Pflicht, aber wir müssen alles dafür tun, dass es keine Fluchtgründe mehr gibt. 

 

Klimaschutz kann nur funktionieren, wenn … er alle Menschen mitnimmt. 

 

Rechtsextremismus … ist der größte Feind unserer Demokratie.

 

Linksextremismus … macht bei uns einen sehr kleinen Teil der politisch motivierten Kriminalität aus, den wir trotzdem sehr ernst nehmen müssen. 

 

Mein Bundesland hat zu Unrecht das Image, dass ... es hier nur Seen und Wälder gibt.

 

Ich bin der einzige Kandidat, der ... Ehrenmitglied im Männerchor Ruhland ist. 

 

Das letzte Foto auf meinem Handy ist … ich würde jetzt gern romantisch antworten „ein Foto meiner Familie“, aber in Wahrheit ist es – ich habe gerade nachgesehen – ein abgetipptes Interview, das ich freigeben musste.

  • teilen
  • schließen